Neu

Das Dänemark-Lesebuch

Auf Lager

12,50


 

Impressionen und Rezepte aus dem Land des Glücks

Ein gutes Buch auf der Terrasse des Ferienhauses, ein Gläschen Wein am knisternden dänischen Holzofen, ein entspannter Spaziergang auf den nebelfeuchten Dünen, Wind in den Haaren und Salz auf der Haut - in Dänemark findet man Müßiggang der allerfeinsten Art. Und somit einen Luxus, der in unserer erlebnishungrigen Zeit selten geworden ist. Jeder Däne kann theoretisch binnen einer halben Stunde am Meer sein, egal, in welchem Landesteil er wohnt. Das Meer umschließt die schmale dänische Halbinsel genauso wie die zahllosen Inseln, die dazugehören. Es sind tatsächlich mehr als 1.0000, von denen 443 einen Namen haben und 72 bewohnt sind. Eine davon ist Grönland, die größte Insel der Welt, die zusammen mit den Färöern zu den autonomen Außengebieten des Königreichs Dänemark gehört. Statistiken beweisen es: In Dänemark scheint sich das Glück heimischer zu fühlen als in anderen Regionen der Welt. Was aber macht dieses Land so anziehend? Sind es die freundlichen, offenen Menschen, ist es die unaufgeregte Atmosphäre, ist es das Gefühl von Weite und Ruhe?

Die Lesebücher aus dem MANA-Verlag sind eine Reihe für Genießer. Die Autorin Almut Irmscher erzählt auf unterhaltsame Art von Land und Leuten, von der Geschichte, der Natur, den Spezialitäten und den charakteristischen Besonderheiten. Passende Rezepte zaubern landestypische Geschmackserlebnisse an den Gaumen der Leser und Leserinnen.

Form und Ausstattung: Gebunden, 20 x 13 cm, 205 Seiten, mit einigen Farbfotos und 33 Rezepten

Auflage: 2021

Auch diese Kategorien durchsuchen: Reiseführer Dänemark, Lesestoff