Datenschutzerklärung

 

Allgemeine Informationen zum Datenschutz und Datensicherheit

Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Die Firma Kummer & Christl GbR, im Folgenden Geobuchhandlung Kiel benannt, befolgt die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und tut alles, um Ihre Daten vertraulich zu halten. Wir versichern Ihnen, dass wir personenbezogene Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihres Auftrages verwenden und keine Daten unbefugt an Dritte weitergeben oder gar verkaufen. Sie können jederzeit erfahren, welche Daten wir über Sie speichern und wie wir sie verwenden. Sie haben ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer Daten. Bei Löschung müssen steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten berücksichtigt werden. Die Datenschutzbestimmungen werden auch zukünftig gemäß den rechtlichen Vorgaben und technischen Entwicklungen angepasst, um den Schutz personenbezogener Daten sicher zu stellen.

 

Personenbezogene Daten

 

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung. Wir werden nur solche personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen, die für die Durchführung und die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen erforderlich sind. Personenbezogen sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person enthalten. Dazu zählen beispielsweise der Name, die E-Mail-Adresse, die Wohnadresse, das Geschlecht, das Geburtsdatum, die Telefonnummer oder auch das Alter. Wir versuchen, unsere Datenverarbeitungsprogramme durch geeignete Maßnahmen bestmöglich zu schützen. Wir benutzen Firewall, Anti-Virus-Programm und halten Betriebssystem und Software so aktuell wie möglich. Wir arbeiten mit technischen Dienstleistern zusammen. Auch diese sind dem Datenschutz nach EU-Recht verpflichtet.

 

Im Einzelnen:

Die Homepage und der Webshop der Geobuchhandlung Kiel werden bei der Deutschen Telekom gehostet. Bei jedem Zugriff auf unsere Webseiten werden Protokolldateien, Server-Logfiles, angelegt und gespeichert. Diese registrieren Nutzerdaten wie z.B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, übertragene Datenmenge, Webbrowser und Provider. Diese Daten können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden, sind aber für den technischen Betrieb notwendig.

Unser Webshop nutzt Cookies. Diese kleinen Textdateien werden auf Ihrem Endgerät abgelegt. Diese ermöglichen die Nutzung bestimmter Funktionen und erleichtern das Arbeiten mit unserem Shop. Einige Cookies werden nach Schließen Ihres Internet-Browsers wieder gelöscht (sogenannte Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen das schnelle Wiedererkennen der Webseite durch den Browser beim nächsten Besuch (persistente Cookies). In den Browser Einstellungen Ihres Endgerätes können Sie den Download von Cookies verhindern. Allerdings können unter Umständen bestimmte Funktionen des Webshops nicht oder nur unzureichend ausgeführt werden.

Wenn Sie eine Anfrage über das Shop Kontaktformular oder über unsere E-Mail-Adressen info@geobuchhandlung.de oder geobuchkiel@t-online.de senden, übermitteln Sie personenbezogene Daten. Diese Daten werden nach Abwicklung Ihrer Anfrage/Ihres Auftrages automatisch nach 90 Tagen gelöscht.

Wenn Sie sich im Webshop registrieren wollen, werden personenbezogene Daten abgefragt. Diese Daten werden auf geschützten Systemen bei unseren Dienstleistern gespeichert. Sie können diese Daten jederzeit berichtigen, sperren oder löschen lassen.

Wenn Sie über unseren Webshop eine Bestellung aufgeben wollen, müssen Sie sich nicht registrieren lassen. Aber zur Abwicklung eines Bestellauftrages müssen personenbezogene Daten erhoben werden. Nachdem Sie Produkte im Warenkorb unseres Webshops platziert haben, werden personenbezogene Daten, die zur Abwicklung des Auftrages notwendig sind, erfasst und an unseren Dienstleister gesendet. Dort werden Ihre Daten zusammen mit der Warenbestellung auf gesicherten Systemen gespeichert und an uns weitergeleitet. Die Weiterleitung erfolgt auf der gesicherten administrativen Ebene des Webshops. Gleichzeitig werden die Bestelldaten per E-Mail zusätzlich von unserem Dienstleister an uns versendet. Der E-Mail Verkehr läuft über eine sichere Verbindung. Die E-Mails werden nach 30 Tagen automatisch gelöscht.

Wenn Sie über Telefon, per Briefpost, über Telefax, per E-Mail, SMS oder persönlich eine Bestellung oder eine Anfrage bei uns aufgeben, müssen wir, um den Auftrag ausführen zu können, personenbezogene Daten erfassen. Anfragen werden nach Bearbeitung regelmäßig gelöscht. Wenn Sie in unserem Ladengeschäft persönlich erscheinen und eine Bestellung aufgeben, die wir nicht sofort ausführen können, notieren wir in der Regel Name und Telefonnummer. Diese Daten werden sofort nach Abholung der Ware gelöscht. Bei Nichtabholung erfolgt ebenfalls eine Löschung.

Die zur Abwicklung einer Bestellung notwendigen Daten werden in unser Warenwirtschaftssystem übertragen. Das Warenwirtschaftssystem ist passwortgeschützt und wird regelmäßig mit Updates aktualisiert. Wir müssen Ihre Adresse, die zur Abwicklung Ihres Auftrages relevant ist, an den Brief- und Paketdienst weitergeben. Wir benutzen in der Regel die Deutsche Post und ihr Tochterunternehmen DHL. Eine Weitergabe Ihrer Daten an andere Dritte oder eine statistische Auswertung durch uns oder Dritte findet nicht statt.

Wenn Sie unsere Newsletter abonnieren wollen, brauchen wir lediglich Ihre E-Mail-Adresse und Sie müssen das gewünschte Newsletter durch Anklicken auswählen. Um Missbrauch auszuschließen, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. In dieser E-Mail müssen Sie durch Klicken auf einen Link das Abonnieren der Newsletter bestätigen. Sie können unsere Newsletter jederzeit telefonisch, schriftlich, perönlich, per SMS oder durch das Klicken auf den Abmelde-Link, der in jedem Newsletter enthalten ist, wieder abbestellen.

Bezahlung: Wir liefern Ihre Bestellungen grundsätzlich mit Rechnung aus. Mit der Überweisung werden personenbezogene Daten zwischen Ihrer und unserer Bank ausgetauscht. Wir erhalten von unserer Bank über gedruckte und digitale Kontoauszüge nur die vom Überweiser im Verwendungszweck eingegebenen personenbezogenen Daten und den Überweisungsbetrag. Diese Daten brauchen wir zur Abwicklung Ihres Auftrages. Danach kommen die Kontoauszüge unter Verschluss und werden solange aufbewahrt, wie es der Gesetzgeber vorsieht.

Wenn Sie per Kreditkarte zahlen wollen, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kreditkartendaten persönlich oder telefonisch zu übermitteln. Diese Daten werden dann in unser Bezahl-Terminal eingelesen und über sichere Verbindungen an die Kreditkartenbetreiber Mastercard oder Visacard, VPay oder Maestro, bzw. deren Abrechnungsunternehmen übermittelt. Die ausgedruckten Belege des Terminals zeigen bei Kreditkarten keine vollständigen Kreditkartendaten an, so dass ein Missbrauch ausgeschlossen werden kann. Telefonische Notizen mit Kreditkartendaten werden nach Abwicklung der Zahlung sofort vernichtet.

Wenn Sie in unserem Ladengeschäft einen Kauf tätigen und per Kartenzahlung Girocard bezahlen, werden Daten über unser Bezahl-Terminal erfasst. Die Zahlung erfolgt mit Geheimzahl über eine gesicherte Verbindung. Die ausgedruckten Belege des Terminals müssen von uns aufbewahrt werden. Über die auf den Belegen enthaltenen Daten lassen sich keine Rückschlüsse auf bestimmte Personen ableiten.

Die Geobuchhandlung Kiel hat weniger als 10 Mitarbeiter und muss keinen Datenschutzbeauftragten ernennen. Datenschutz ist bei uns Chefsache. Wir halten uns und unsere Mitarbeiter regelmäßig über die aktuellen Datenschutzbestimmungen auf dem Laufenden. Wir wissen, dass persönliche Daten eine sensible Sache sind und gehen damit verantwortungsvoll um.