Hurrungane


 

Das Buch ist zur Zeit nicht lieferbar.

16,80

 

Walks, scrambles, climbs and ski tours in Scandinavia's most spectacular mountains

Die Hurrungane, eine Gebirgsgruppe im südwestlichen Jotunheimen-Gebirge, ist wohl die alpinste Region Skandinaviens. Dieses englisch-sprachige Buch von James Baxter, erschienen im Verlag Scandinavian Publishing, enthält detaillierte Beschreibungen der wichtigsten Aufstiegsrouten und auch einige alternative Aufstiegsrouten zu allen Bergen der Region.

Es gibt auch detaillierte Beschreibungen aller markierten und nicht markierten Wanderwege und Skirouten in und um Hurrungane. Diese Wege sind für alle Schwierigkeitsgrade geeignet und führen zum Teil über Gletscher, zum Teil aber auch über malerische Fahrwege zu den Sommerwiesen.

Neben der fundierten Beschreibung erhält man zu den Touren Angaben zur Streckenlänge, Gehzeit, Geländebeschafftenheit, zum Schwierigkeitsgrad, Höhenunterschied, über Gletscher- und Kletterpassagen und die empfohlenen Wandermonate. Zahlreiche Farbfotos und Kartenskizzen dienen zur Unterstützung der Tourenbeschreibung.

Die Hurrungane hat eine Vielzahl an unterschiedlichen Naturlebensräumen, die von üppigen Wäldern, über Bergwiesen und Tundra bis hin zu den hohen vergletscherten Gipfeln reichen. Am Ende dieses Buches sind Beschreibungen und Farbfotos der meisten Pflanzen und Tiere in diesen Lebensräumen enthalten. Des weiteren werden nochmals alle Skandinavischen Berge mit über 2000m Gipfelhöhe tabellarisch zusammengefasst.

James Baxter ist rund 20 Jahre in Skandinavien gewandert, Ski gelaufen und geklettert. Während dieser Zeit hat er alle 137 Berge über 2000m bestiegen. Er verfügt über ein umfangreiches Wissen über diese Berge und ihre Kultur- und Naturgeschichte.

Form und Ausstattung: Gebunden, 25,5 x 18 cm, 74 Seiten mit zahlreichen Farbfotos, Kartenausschnitten und zwei Übersichtskarten in den Deckelklappen

Auflage: 2005

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

weiterer Titel von James Baxter

Auch diese Kategorien durchsuchen: Wandern in Norwegen, Jotunheimen, Wintersport in Norwegen