Ostwärts


Ostwärts

Auf Lager

14,80


 

Reisebericht - Auf dem Europaradweg R1 von Den Haag nach St. Petersburg

Der Europaradweg R1 ist der europäische Radweg. Er verbindet West- und Osteuropa und führt auf mehr als 3.600 Kilometern durch neun Länder zwischen Ärmelkanal und Finnischem Meerbusen. Über mehrere Jahre bereisen Uschi und Bernd Biedermann ihn ostwärts. Obwohl die Auswahl an Radfernwegen groß ist, fällt für die Magdeburger schnell die Entscheidung für eine Route, die die Grenzen zwischen Ost und West überwindet. Dazu zählen die ehemaligen innerdeutschen Grenzen im bergigen Harz und in Berlin, streng bewachte wie die zur russischen Exklave Kaliningrad sowie Sprach-, Währungs-, Zeit- und Schmerzgrenzen. Im Osten locken die Baltischen Staaten, aber auch St. Petersburg, die ehemalige Hauptstadt des Zarenreiches. Bernd Biedermann nimmt uns bei diesem Reisebericht, erschienen im traveldiary.de Reiseliteratur-Verlag, mit durch West-, Mittel- und Osteuropa, in geschichtsträchtige Städte und vergessene Orte. Dies angereichert mit persönlichen Erfahrungen, detailliertem Hintergrundwissen, einer Portion Humor und überraschenden philo-/velosophischen Anmerkungen.

Form und Ausstattung: Paperback, 20 x 14 cm, 222 Seiten mit Farbfotos, einer Übersicht über die 54 Etappen der Tour und einer Karteskizze

Auflage: 2015

Auch diese Kategorien durchsuchen: Europaradweg R1, Radwandern in Polen, Baltikum, Radwandern in Litauen, Reiseführer Lettland, Radwandern in Estland, Russland Nordwest