Pilawa, Gwda und Rurzyca Kanukarte 1:50.000

Auf Lager

11,90


 

Kanukarte auf annähernd wasserfesten Papier aus dem polnischen Verlag "Eko-Graf". Die Karte kartiert in mehreren Streifen die Pilawa zwischen Borne Sulinowo, Szwecja und Dobrzyca (Mündung in die Gwda) und die zufließenden Gewässer im Oberlauf zwischen Czaplinek und Strzeszyn. Der Fluß Rurzyca ist zwischen Trzebieski und Krepsko (Mündung in die Gwda) abgebildet. Die Gwda selbst ist zwischen Krepsko, Pila und Ujscie (Mündung in die Notec) erfasst. Das Kanurevier liegt südlich von Szczecinek und gehört administrativ zu den Wojewodschaften Zachodnio (Westpommern) und Wielkopolskie.

In der Karte und in zusätzlichen Randtexten sind alle für den Kanuten wichtigen Informationen eingetragen bzw. aufgelistet. Bitte beachten Sie: Randtexte und Legende sind rein in polnischer Sprache!

Kartenbild: einen Ausschnitt der Karte zeigt die Detailansicht

Extras: Übersichtskarte 1:500.000 als Nebenkarte

Form: Faltkarte auf annähernd wasserfesten Papier, beidseitig bedruckt

Auflage: 2014

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Auch diese Kategorien durchsuchen: Polnische Ostseeküste, Kanuwandern in Polen