Nord-Ostsee-Kanal-Radweg 1:50.000, Leporello Fahrrad-Tourenkarte

Auf Lager

8,99


 

Die Leporello Fahrrad-Tourenkarte aus dem Kompass-Karten Verlag ist ein langer beidseitig bedruckter, ziehharmonikaartig zusammengelegter Kartenstreifen. Durch die Leporello-Falzung der Karte können Sie den Routenverlauf ohne aufwändiges Suchen von Anschlusskarten verfolgen, indem Sie einfach von Kartenblatt zu Kartenblatt umblättern. Die Karte ist beidseitig beschichtet und dadurch annähernd wetter- und reißfest.

Die rund 330 km lange Radroute am Nord-Ostsee-Kanal startet jeweils an der Schleuse in Brunsbüttel bzw. in Kiel. Die Tour erfreut Naturliebhaber ebenso wie Technikfreunde. Es geht durch fruchtbare Marschen und Moorlandschaften, Wälder, Wiesen und Felder, Hügellandschaften und vorbei an Flüssen und eiszeitlich geprägten Seen. Am Weg liegen 10 Hochbrücken, 14 Fähren, 2 Tunnel, die Schleusen in Brunsbüttel und Holtenau und die berühmte Rendsburger Schwebefähre; man radelt neben Hochseeschiffen, Frachtern und Ozeanriesen durch die Landschaftsidylle. Die bekanntesten Orte an der Route sind Burg, Breiholz, Rendsburg, Büdelsdorf, Sehestedt und Schinkel. Die Route ist steigungsfrei und für Familien gut geeignet.

Die Karte zeigt den kompletten Verlauf des Nord-Ostsee-Kanal-Radweges von Brunsbüttel nach Kiel. Eine grobe Übersichtskarte, beschriebene Highlights auf der Tour, ein Streckenprofil und die Zeichenerklärung sind den Detailkarten vorausgestellt. Am Ende finden Sie Innenstadtpläne von Brunsbüttel, Burg (Dithmarschen), Rendsburg und Kiel, kurze Texte zu Sehenswertem unterwegs und ein Unterkunftsverzeichnis.

Karteninhalt: Straßen, Wege, Eisenbahnlinien, Orte, Wohnplätze, Gewässer, Wald, Landschaftsnamen, Höhenlinien, Radfernweg mit Kilometrierung, Campingplätze, Jugendherbergen, Gasthöfe, Serviceeinrichtungen, Sehenswürdigkeiten, Touristinformationen u.a.; UTM-Gitter mit Kartendatum WGS84 ist eingezeichnet, Legende: deutsch

Kartenbild: Einen kleinen Ausschnitt zur Veranschaulichung der Kartographie zeigt die Detailansicht.

Auflage: 2021

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Alternativ:

Diese Kategorie durchsuchen: Radwandern in Schleswig-Holstein