Reisehandbuch Dublin

Auf Lager

17,90


 

Jung, ra­sant und vol­ler Ener­gie: Ir­lands Haupt­stadt ist eine mon­dä­ne und schil­lern­de Me­tro­po­le – und ver­wan­delt sich an den Tre­sen sei­ner Pubs doch Abend für Abend in ein hei­me­li­ges und ge­müt­li­ches Dorf, in dem man sich Runde um Runde näher kommt. Mu­si­ker von Hän­del bis Bono und Dich­ter von Swift bis Roddy Doyle fan­den wohl auch hier die At­mo­sphä­re und den Stoff für ihre krea­ti­ven Hö­hen­flü­ge. Größ­ter bau­ge­schicht­li­cher Schatz Du­blins ist seine hüb­sche Alt­stadt mit dem ehr­wür­di­gen Trini­ty Col­le­ge, sei­nen geor­gia­ni­schen Häu­ser­zei­len, den re­prä­sen­ta­ti­ven Prunk­bau­ten aus dem 18. und 19. Jahr­hun­dert und – wie es sich ge­hört – einem ve­ri­ta­blen Schloss. Das ar­chi­tek­to­ni­sche Kon­trast­pro­gramm bil­den die Dock­lands mit ihren post­mo­der­nen Glas­pa­läs­ten.

Autor Ralph-Raymond Braun führt den Reisenden auf zehn detailliert beschriebenen Touren durch die Stadt an der Liffey und lässt ihn Sehenswertes und Skurriles entdecken. Wer seine Kreise etwas weiter ziehen möchte, findet außerdem Vorschläge für Ausflüge in die Umgebung. Unter der Rubrik Nachlesen & Nachschlagen bietet das im Michael Müller Verlag erschienene Buch eine Fülle an Informationen zu Stadtgeschichte, Architektur, Literatur, Kultur, Festen und Veranstaltungen, bekannten Nahrungsmitteln, Reisen mit Kindern, Anreise, Übernachtung, Öffentlichen Verkehrsmitteln und Dublin von A bis Z. Unter der Rubrik Kompakt werden am Schluß des Buches Museen, Restaurants und Shoppingmöglichkeiten aufgelistet. Ein heraustrennbarer Innenstadtplan im Maßstab 1:15.000 ergänzt dieses umfangreiche Buch.

Form und Ausstattung: Kartoniert, 19 x 12,1 cm, 280 Seiten mit zahlreichen Farbfotos und Kartenskizzen, einer groben Übersichtskarte und einem Linienplan der öffentlichen Verkehrsmittel in den Deckelklappen

Auflage: 2020

Diese Kategorie durchsuchen: Reiseführer Irland