Pilgerweg der Birgitta

Auf Lager

14,95


 

Von Lund über Rügen nach Schwerin auf dem Jakobsweg

Der Birgittaweg verbindet die mitteleuropäischen Jakobswege mit den nordeuropäischen Olavswegen. Endpunkte sind zum einen Santiago de Compostela mit dem Grab des Heiligen Jakobus, zum anderen Nidaros (Trondheim) mit dem Grab des Heiligen Olav. Birgitta Birgersdotter von Schweden, eine der drei Europaheiligen, pilgerte 1339 mit ihrem Mann Ulf nach Nidaros und 1341 nach Santiago. Die Route, die das Paar 1341 mutmaßlich genommen hat, wurde rekonstruiert und ist heute als Pilgerweg gekennzeichnet. Vom schwedischen Lund führt der Pilgerweg der Birgitta über Rügen und Stralsund nach Schwerin.

Ellen Nemitz und Sandra Pixberg beschreiben in dem Wanderführer aus der "Edition Lesezeichen" den Weg in 21 Tagesetappen. Pilgern ist eine segensreiche Wanderung. Deshalb finden sich in diesem Buch alle Informationen rund um die Reise, zu Übernachtungen und zur Geschichte der Kirchen vereint mit Gebeten und Meditationen für den Weg.

Form und Ausstattung: Kartoniert, 14,8 x 10,5 cm, 192 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Übersichtskarte in der vorderen Deckelklappe.

Auflage: 2020

Auch diese Kategorien durchsuchen: Pilgern im Norden, Wandern in Schweden, Wandern in Mecklenburg-Vorpommern