Trekkingführer Rondane (252)


Das Buch ist zur Zeit nicht lieferbar. Die Neuauflage ist für 2022 geplant.

16,90

 

OutdoorHandbuch Band 252 aus der Reihe "Der Weg ist das Ziel", erschienen im Conrad Stein Verlag, Autorin: Tonia Körner

Das Felsmassiv der Rondane Berge ragt mächtig über die weite und flache Berghochebene hinaus. Im Süden finden sich Bergwälder und blumenreiche Bergweiden mit runden Berggipfeln. Vor allem im Norden und im Osten bestimmen tiefe Täler und steile Felswände das Bild. In dieser kargen und steinigen Berglandschaft leben wilde Rentiere schon seit Tausenden von Jahren. Im gesamten Gebiet lassen sich Reste alter Fanganlagen und Siedlungen entdecken. 1962 wurde Rondane als erster Nationalpark Norwegens eröffnet und stellt heute einen der letzten Außenposten für die wilden Rentiere dar.

Im Verhältnis zu anderen Bergregionen in Norwegen ist die Rondane noch immer ein Geheimtipp – dabei bietet der älteste Nationalpark Norwegens zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern. Ein gut ausgebautes Wanderwegenetz führt zu Bergwäldern und blumenreichen Weiden, tiefen Tälern und schroffen Gipfeln. Dieses Buch stellt drei Mehrtagestouren (6-7 Tage) durch die grandiose Landschaft des Rondane-Gebirges vor. Neben detaillierten Wegbeschreibungen gibt es zu jeder Route Tipps zu Zeltplätzen und anderen Unterkünften, Informationen zu Besonderheiten am Wegesrand, Karten, Höhenprofile und GPS-Tracks. Allgemeine Reise-Infos zu Themen wie Anreise und Klima helfen bei der Planung der Trekkingtour.

Form und Ausstattung: Kartoniert, 16,5 x 11,5 cm, 192 Seiten, 16 farbige Kartenskizzen, 11 farbige Höhenprofile, 50 farbige Abbildungen

Auflage: 2022

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Auch diese Kategorien durchsuchen: Wandern in Norwegen, Dovrefjell, Rondane, Femund, OutdoorHandbücher