Lesereise Färöer

Auf Lager

15,00


 

Erlebnisse, Begegnungen und Reportagen von Heike Possert und Peter Lachnit - ein Buch aus dem Picus Verlag

Auf den baumlosen Inseln der Färöer im Nordatlantik leben mehr Schafe als Menschen. Um die Bewohner auf allen 18 Inseln zu halten, werden Tunnel durch Berge und unter dem Meer gebaut und Hubschrauber als Verkehrsmittel eingesetzt. Es gibt surreale Berge und spitze Felsen in jeder nur denkbaren Formation, unzählige Wasserfälle, senkrecht abfallende Klippen und eine spektakuläre Brandung. Es ist eine Lanschaft wie in "Herr der Ringe". Man sagt, dass man hier an einem Tag alle vier Jahreszeiten erleben kann.

Aber nicht nur was Natur, Wind und Wetter angeht, sind die Färöer Inseln der Superlative: Das BIP pro Kopf ist höher als in Deutschland und Österreich, die Kriminalität niedriger als anderswo, die Geburtenrate die höchste Europas. Die Färöer haben ein eigenes Parlament und eine Regierung, Fahne, Währung und Sprache, ein Nationalmuseum und eine Fußballnationalmannschaft. Sie gehören zum Königreich Dänemark, sind aber nicht Teil der EU. Peter Lachnit und Heike Possert beschreiben in ihren Geschichten liebevoll und kenntnisreich eine eigenwillige Gesellschaft, die den Glauben an Erdgeister problemlos mit Hochtechnologie beim Fischfang verbindet.

Form und Ausstattung: Hardcover mit Schutzumschlag, 20,5 x 11cm, 132 Seiten

Auflage: 2019

Auch diese Kategorien durchsuchen: Färöer, Lesestoff