Kälte, Wind und Freiheit

Auf Lager

15,00


 

Bis ans Ende der Welt

Mit seiner Grönland-Durchquerung stellt der Abenteurer Robert Peroni in den Achtzigerjahren einen neuen Rekord auf. Tief beeindruckt von der Schönheit der Natur und der Freundlichkeit der Inuit, fasst er den Entschluss, ganz an die wilde Südostküste Grönlands zu ziehen. Dort lernt er die geheimnisvolle Welt des Robbenjägervolkes kennen und erfährt von den Menschen im ewigen Eis, wie reich jeder Tag trotz aller Entbehrungen sein kann. Ein mitreißender Bericht über die Ureinwohner Grönlands und ein leidenschaftliches Plädoyer für ihre Unabhängigkeit.

Erschienen ist das Buch in der National Geographic-Reihe bei Malik.

Form und Ausstattung: Kartoniert, 18 x 12,2 cm, 240 Seiten mit einigen Farbfotos

Auflage: 2019

Auch diese Kategorien durchsuchen: Lesestoff, Reiseführer Grönland