Cycling the Wild Atlantic Way and Western Ireland

Auf Lager

16,90


 

2450 Radkilometer an der irischen Westküste von Derry nach Cork

Irland's Westen mit seiner Atlantikküste und dem Wild Atlantic Way, den imposanten Klippen, einsamen weißen Sandstränden, hohen Bergen, engen Pässen, den unzähligen historischen Stätten, grünen Wiesen und Schafen, wohin das Auge blickt, bietet dem Radfahrer eine unglaublich abwechslungsreiche Szenerie. Entlang dieser Küste verläuft der etwa 2450 km lange Wild Atlantic Way, eine der längsten durchgehend ausgeschilderten Küstenstraßen der Welt.

In diesem englischsprachigen Fahrradführer aus dem Cicerone Verlag beschreibt der Autor Tom Cooper die folgenden sechs Radtouren an der irischen Westküste zwischen Derry und Cork (eine Übersicht über die Lage der Touren zeigt die Detailansicht)::

  • Tour of Donegal, 9 Etappen, ca 504 km
  • Into the Atlantic, 8 Etappen, ca 560 km
  • Tour of Connacht, 9 Etappen, ca 408 km
  • The Arran and the Burren, 7 Etappen, ca 381 km
  • The Dingle and Kerry Peninsula, 9 Etappen, ca 468 km
  • The Fuchsia Coast, 6 Etappen, ca 359 km

Man kann die Touren einzeln fahren oder Teile der Touren kombinieren. so dass man den 2450 km langen Wild Atlantic Way auf den folgenden 44 Etappen erradeln kann (eine Tourenübersicht zeigt die Detailansicht).:

  • Derry bis Donegal Town, 9 Etappen, ca 504 km
  • Donegal Town bis Westport, 7 Etappen, ca 465 km
  • Westport bis Galway, 7 Etappen, ca 291 km
  • Galway bis Tarbert, 8 Etappen, ca 441 km
  • Tabert bis Kenmare, 7 Etappen, ca 390 km
  • Kenmare bis Cork, 6 Etappen, ca 359 km

Nach einer allgemeinen Einführung werden die sechs Radtouren detailliert abgehandelt. Die jeweilige Radtour wird kurz beschrieben, der Leser erhält Angaben zu Start- und Zielpunkt, Gesamttourenlänge und Höhenmetern, eine Tabelle mit den wichtigsten Daten der einzelnen Tourenetappen, eine Übersichtskarte und die wichtigsten praktischen Informationen.

Füri jede Radtour werden anschließend die einzelnen Tourenetappen beschrieben. Angaben zu Start und Ziel der Etappe, Etappenlänge, Höhenmetern, Geländebeschaffenheit, höchstem Streckenpunkt, Sehenswertem entlang der Strecke, Übernachtungshinweisen und lohnenswerten Abstechern werden geliefert. Am Ende der jeweiligen Tourenbeschreibung werden die einzelnen Etappen nochmals in Tabellen mit Kilometrierung, Fahrtrichtungsangaben und kurzen Wegbeschreibungen zusammengefasst.

Am Schluss des Buches sind in Anhängen nützliche Adressen sowie Ortsnamen, Begriffe, Phrasen und nützliche Wörter in englisch und irisch zusammengefasst. Ein dritter Anhang fasst die Abweichungen der sechs Radtouren von der Strecke des Wild Atlantic Way zusammen.

Form und Ausstattung: Kartoniert, 17,2 x 11,7 cm, 251 Seiten mit zahlreichen Farbfotos, groben Übersichtskarten und Routentabellen

Auflage: 2018

Diese Kategorie durchsuchen: Radwandern in Irland